Geschäftskunden

VKW Geschäft Float

Das Floatingprodukt VKW Geschäft Float folgt den Monatspreisen an der Europäischen Energiebörse EEX. So werden Marktpreisveränderungen zeitnah an Sie weitergegeben. Der Verbrauchspreis kann damit jeden Monat sinken oder steigen, unter Umständen auch sehr deutlich. Der Grundpreis wird nicht monatlich angepasst.

Ihre Vorteile

Marktnähe: Verbrauchspreise werden monatlich entsprechend der Preisentwicklung an der Europäischen Energiebörse EEX angepasst
Transparenz: aktuelle Preise anhand monatlicher Email sowie Informationen auf Homepage und Stromrechnung leicht nachvollziehbar
Sicherheit: nach Ablauf der Vertragsbindung Umstellung auf ein anderes VKW-Produkt jederzeit möglich
Online: Online-Bonus jährlich 12,00 Euro (exkl. 20% USt.), mit Online Services Daten und Verbräuche stets abrufbar und bequem im Blick

Preise für März 2019

  Energiepreis netto Gesamtpreis netto Gesamtpreis netto
    Anlagen ohne Leistungsmessung Anlagen mit Leistungsmessung
Grundpreis pro Jahr 36,00 Euro 131,736 Euro 161,628 Euro
Leistungspreis je kW pro Jahr     41,652 Euro
Verbrauchspreis HT pro kWh 5,688 Cent 11,155 Cent 9,395 Cent
Verbrauchspreis NT pro kWh 5,688 Cent 9,745 Cent 9,105 Cent
Online-Bonus pro Jahr   -12,00 Euro -12,00 Euro

Gesamtpreise inkl. Netzentgelte, gesetzliche Zuschläge und Abgaben. Alle Preise werden zuzüglich 20% Umsatzsteuer verrechnet.

Die Belieferung erfolgt zu den Allgemeinen Stromlieferbedingungen der VKW und der VKW-Ökostrom GmbH für Haushaltskunden und Kleinunternehmen in Österreich.

Produktdetails

Lieferant VKW
Mindestvertragslaufzeit 12 Monate
Kündigungsfrist 3 Wochen
Zahlungsmodus Lastschrift
Preisgarantie keine
max. Jahresverbrauch 100.000 kWh
max. Leistung 50 kW

Berechnung Verbrauchspreis VKW Geschäft Float

Der Verbrauchspreis für die Stromlieferung (ohne Netzentgelte, gesetzliche Umlagen, Abgaben und Steuern) wird auf Basis des Folgemonatspreises des Terminmarktprodukts für Grundlaststrom der Europäischen Energiebörse EEX und eines Gewerbefaktors berechnet. Der Verbrauchspreis wird vor Beginn des jeweiligen Monats stets transparent und nachvollziehbar nach folgender Formel angepasst:

 

Börsenpreis    x    Gewerbefaktor    =    Verbrauchspreis   
                 (1.-15. Vormonat)                   (1,20)                       (Liefermonat)                            

 

Börsenpreis: Durchschnitt der EEX Phelix AT Base Month Future -Abrechnungspreise (= Preise für Grundlaststrom für den Folgemonat) der ersten 15 Kalendertage im Vormonat. Die aktuellen und historischen Notierungen des EEX Phelix AT Base Month Future sind auf der Internetseite der European Energy Exchange (EEX) unter www.eex.com zu finden.

Der Gewerbefaktor (= 1,20) deckt die typischen Belieferungskosten für Kleinunternehmen ab, die insbesondere durch höhere Verbräuche am Abend und im Winter charakterisiert sind.

Hier finden Sie die historischen Verbrauchspreise der letzten 6 Monate (Angaben exkl. 20% USt.)

  Oktober 2018 November 2018 Dezember 2018 Jänner
2019
Februar 2019 März 2019

Börsenpreis für Grundlaststrom in Cent pro kWh
(Durchschnitt EEX Phelix AT Base Month Future Abrechnungspreise der ersten 15 Kalendertage im Vormonat*)

5,9785 6,7633 5,9958 6,3977 6,5525 4,7399
Verbrauchspreis in Cent pro kWh 7,772 8,116 7,195 7,677 7,863 5,688

* Die Einzelnotierungen des EEX Phelix AT Base Month Future finden Sie auf der Internetseite der European Energy Exchange (EEX) unter www.eex.com. Der Großhandelspreis für Energie wird in EUR/MWh angegeben, die Umrechnung in Cent/kWh ergibt sich durch Division mit dem Faktor zehn.

Der Grundpreis für die Stromlieferung (ohne Netzentgelte, gesetzliche Umlagen, Abgaben und Steuern) beträgt 36,00 Euro pro Jahr und wird nicht monatlich angepasst. Sie profitieren von einem Online-Bonus in Höhe von 12,00 EUR pro Jahr. Alle Preise werden zuzüglich 20% Umsatzsteuer verrechnet.

Die Netzentgelte und ihre gesetzlichen Zuschläge (Elektrizitätsabgabe, Ökostromförderung, KWK-Förderung) sind in den Energiepreisen nicht eingeschlossen. Sie werden in den Stromrechnungen der VKW zusätzlich in Rechnung gestellt. Die monatliche Anpassung des Verbrauchspreises stellt keinen Grund für eine Vertragskündigung nach Punkt 11.4 der Allgemeinen Stromlieferbedingungen der VKW und der VKW-Ökostrom GmbH für Haushaltskunden und Kleinunternehmen in Österreich dar.