Privatkunden

Stromkennzeichnung Vorarlberger Ökostrom

Vorarlberger Ökostrom wird zu 100% in über 6.000 Vorarlberger Kleinwasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen erzeugt, mit denen vkw direkte Einspeiseverträge abgeschlossen hat.

Stromkennzeichnung im Zeitraum 1. Jänner 2019 bis 31. Dezember 2019 gemäß § 78 und 79 Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz 2010 und Stromkennzeichnungsverordnung 2011

Herkunft:
Die Herkunftsnachweise wurden gemeinsam mit der Energielieferung von Ökostromerzeugern erworben. Vorarlberger Ökostrom wird zu 100 % aus Vorarlberger Kleinwasserkraftwerken und Photovoltaik erzeugt. Das Produkt ist im Versorgermix von illwerke vkw mit enthalten.
 

Bei der Erzeugung entstanden keine CO2-Emissionen und keine radioaktiven Abfälle.

Geprüfter nachhaltiger Ökostrom

Die Herkunft des Vorarlberger Ökostroms sowie die Förderung der regionalen Einspeiseanlagen wird jährlich durch den TÜV Austria geprüft.

TÜV Gütesiegel Vorarlberger Ökostrom

Das könnte Sie auch interessieren

PV-Einspeisevergütung

PV-Einspeisevergütung

Haushalte, Betriebe, Institutionen und Vereine erhalten für neue oder bestehende Photovoltaikanlagen, die vom 01.01. bis 31.12.2021 in Vorarlberg (ohne Kleinwalsertal) in Betrieb genommen werden, attraktive Einspeisevergütungen.

VKW Ökostrom

Vorarlberger Ökostrom

Hausgemacht in der Region. Erneuerbare Energie, die in über 6.000 Photovoltaik- und Kleinwasserkraftanlagen in Vorarlberg entsteht.

Energiesparen mit LEDs

Stromkennzeichnung

vkw Strom stammt überwiegend aus heimischer Wasserkraft und anderen erneuerbaren Energien sowie einem geringen Anteil an Erdgas.