Unternehmen

Geschäftsfelder der VKW

Die VKW ist als Vertriebsunternehmen in Vorarlberg und im benachbarten Westallgäu als Strom- und Erdgashändler tätig.

Erzeugung

Als Energieunternehmen sind wir uns der Mitverantwortung für eine nachhaltige Entwicklung des Lebensraumes für die Menschen und der Wirtschaft bewusst. Unser erklärtes Ziel ist der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt.

Wir erzeugen Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen. Neben der größten heimischen Energiequelle - der Wasserkraft - fördern wir gezielt die Nutzung weiterer erneuerbarer Energiequellen, wie beispielsweise der Biomasse. Diese Verantwortung nehmen wir bewusst auch unter den neuen Rahmenbedingungen des liberalisierten Strommarktes wahr.

Wir bekennen uns zur sauberen Kraft aus Wasser.
Die VKW setzt gemeinsam mit den Illwerken auf sauberen Strom aus Wasserkraft. Immer mehr Strom erhalten wir auch aus Sonnenenergie und Biomasse.


Energiehandel

Wir handeln Strom in den Marktgebieten Österreich, Deutschland und Schweiz sowie Erdgas in den österreichischen Marktgebieten Vorarlberg/Tirol und im deutschen Marktgebiet NCG. Dazu sind wir an den Strombörsen EPEX und EXAA, an der Gasbörse PEGAS sowie auf den bedeutendsten europäischen Broker-Handelsplattformen aktiv. Zu unseren Handelspartnern zählen viele namhafte, im europäischen Energiehandel tätige Unternehmen.

Energiehandel
Unser Handelsspektrum reicht von Regelenergie - Primär-, Sekundär- und Tertiärregelenergie (Minutenreserve) - über Intraday- und Spothandel bis zum Terminhandel für mehrere Jahre.

Netz

Im Jahr 2001 wurde die VKW-Übertragungsnetz AG gegründet und führte als im Gesetz genannter Übertragungsnetzbetreiber und Regelzonenführer den Betrieb und die Verwaltung des Übertragungsnetzes der VKW.

Mit Beginn des Jahres 2006 erfolgte die Umfirmierung in die VKW-Netz AG, die als Kombinationsnetzbetreiber neben der Regelzonenführung für das Übertragungs- und Verteilungsnetz der VKW zuständig war.

Mit 1. Jänner 2012 ist die Vorarlberger Energienetze GmbH ("Vorarlberg Netz"), die in Umfirmierung der VKW-Netz AG entstanden ist, für das Verteilernetz der VKW verantwortlich. Eigentümerin von Vorarlberg Netz ist zu 100 % die VKW. Vorarlberg Netz ist damit ein Unternehmen von illwerke vkw.

Vorarlberger Energienetze GmbH (
Blick in die Hauptschaltleitung der Vorarlberg Netz

Beteiligungen

Die VKW hält Beteiligungen an verschieden Unternehmen, überwiegend im Kerngeschäft Energie.

Zum Ende des Geschäftsjahres 2007 wurde die VKW-Ökostrom GmbH als 100%-ige Tochtergesellschaft der VKW gegründet. Über diese Gesellschaft bietet die VKW ihren Kunden ein Ökostromprodukt an, das zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energieträgern erzeugt wird. Damit positioniert sich die VKW noch klarer als umweltbewusster Stromversorger.

Das Engagement der VKW im Bereich der erneuerbaren Energiequellen zeigt sich an diversen Beteiligungen der VKW an heimischen Biomasse-Heizwerken (z. B. in Lech, Hittisau, Gaschurn, …)

VKW-Ökostrom GmbH
Der verantwortungsvolle Umgang mit unseren Ressourcen und die umweltschonende Energiegewinnung haben für uns hohe Priorität.