Grosskunden

2. Energieeffizienz Netzwerk Vorarlberg

Teilnehmende Unternehmen:

  • ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & CO KG
  • Collini GmbH
  • HAWE Hydraulik SE
  • Julius Blum GmbH
  • Kongresskultur Bregenz GmbH
  • PAWAG Verpackungen GmbH
  • Ratt GmbH
  • Rondo Ganahl Aktiengesellschaft
  • Rupp AG
  • Hydro Extrusion Nenzing GmbH
  • Vorarlberg Milch eGen
  • Wolford AG
  • Zumtobel Group AG

2. Energieeffizienznetzwerk

Netzwerkträger: Vorarlberger Kraftwerke AG

Partner: Wirtschaftskammer Vorarlberg und Forschungsstelle für Energiewirtschaft GmbH

Beratende Ingenieure: Christian Meusburger, Thomas Hammerer, Dietmar Amtmann (Kontaktdaten)

Netzwerkteam

Projektzeitraum: Mai 2014 bis März 2018

Zeitplan

Zielvereinbarung des Netzwerks

Die Zielvereinbarung wurde festgelegt:

  • 7% Energieeffizienzsteigerung
  • 6% CO2-Reduktion

Projektstatus

  1. Initialberatungen: Abgeschlossen, Zielvereinbarung durchgeführt
  2. Projekt ist abgeschlossen

Projektergebnis

  1. Steigerung der Energieeffizienz um 8,8%
  2. Reduzierung der CO2-Emissionen um 11,4%

Pressekonferenz zum Abschluß des zweiten Energieeffizienz-Netzwerkes
Strom für 4.500 Haushalte eingespart

Letzter Energieeffizienztisch
14. Energieeffizienztisch Gastgeber VKW